Lucia Leidenfrost
Woods & Meadows

Wir verlassenen Kinder

Di, 31.03.2020, 19.30 Uhr / Abgesagt

Genre: Buchpräsentation & Musik

Veranstalter: erostepost

Eintritt: € 8/6/4 inkl. erostepost Nr. 59

Ein abgeschiedenes Dorf: Leere Bauernhöfe, eine aufgelassene Schule. Die Erwachsenen haben nach und nach das Dorf verlassen. Zurückgeblieben sind die Kinder. Sie empfangen Pakete und Geld. Sie kochen, putzen und pflegen die Großeltern und die kleinen Geschwister. Scheinbar soll Krieg herrschen rundherum. Als auch der einzige Lehrer das Dorf verlässt, beginnen die Kinder, ihre eigenen Gesetze und Regeln aufzustellen. Was harmlos beginnt, wird rasch zu einem System aus Gewalt und Macht, dem sich alle zu unterwerfen haben. Es ist eine unheimliche und vielstimmige Parabel, die Lucia Leidenfrost in ihrem ersten Roman zeichnet: Das Dorf könnte überall stehen, zu jeder Zeit. Gerade das verleiht dem Buch eine durchdringende Aktualität.

Lucia Leidenfrost wurde 1990 in Frankenmarkt/OÖ geboren, lebt seit 2014 in Mannheim und ist Co-Gründerin des Kollektivs für Junge Literatur Mannheim. Ihr Prosadebüt „Mir ist die Zunge so schwer“ mit einer Sammlung von Kurzgeschichten ist im Frühjahr 2017 erschienen, ebenso wie der aktuelle Roman bei Kremayr & Scheriau.

Woods & Meadows ist ein österreichisches Duo, das sich dem Indie-Folk zuschreibt. Die Songs der zwei Musiker, Ernest Spalt (Gitarre, Vocals) und Flo Kollrosz (Percussion, Vocals) sind eingängig, gepaart mit humorvollen DIY-Vibes, die Salzkammergut-Wurzeln sind spürbar:
DIY meets Nature.