Bart Moeyaert

Du und ich und alle anderen Kinder

Mi, 23.11.2016, 11 Uhr / Stadt:Bibliothek

Genre: bunte Erzähl-Performance

Veranstalter: LeseLand Salzburg, Junges Literaturhaus, Stadt:Bibliothek Salzburg

Eintritt: frei

ab 4. Schulstufe

Bart Moeyaert begeistert sein junges Publikum immer wieder auf das Neue, wenn er zuerst von seiner eigenen Kindheit und Jugend erzählt – mit charmantem flämischen Akzent und feinem Humor – und dann auf jene Bücher eingeht, die für das Alter seines Publikums angemessen sind.

„Du und ich und alle anderen Kinder” (erscheint im Hanser Verlag im Herbst 2016) ist eine einzigartige Anthologie für Klein und Groß – märchenhaft, nachdenklich, ergreifend und sehr schön illustriert von Wolf Erlbruch, Rotraut Susanne Berner und vielen mehr:
Ein Fuchs, der über Unterschiede und Gleichheiten philosophiert. Eine afrikanische Lehmhütte mitten im Nachbargarten. Titia, die den grausamen General mit Geschichten bezaubert. Eine Oben- und eine Untenkatze, die Zeugen von epochalen Umbrüchen werden. Und Langerschatz und Kurzerschmatz, für die Agatha inzwischen eigentlich längst zu groß ist. Das alles und noch viel mehr Wundersames gibt es in diesem Buch zu entdecken.

„Nun ist es wirklich Zeit, Bart Moeyaert endlich den Astrid Lindgren Memorial Award oder den Hans Christian Andersen Peis zu überreichen. Welchen er bekommt, ist mir egal, aber dieses Buch und sein übriges Werk zeigen, dass er ein verdienter Preisträger wäre.” Toin Duijx


Die ausführliche biografische Angabe zu dem mehrfach ausgezeichneten belgischen Kinder- und Jugendbuch-Autor Bart Moeyaert finden Sie auf der gegenüberliegenden Seite.Bei Hanser sind zuletzt Brüder (2006), Mut für drei (2008), Du bist da, du bist fort (2010), Wer ist hier der Chef? (2012) und Hinter der Milchstraße (2013) – siehe 25. Nov. im Literaturhaus Salzburg –erschienen.