Christine Essl , Inge Glaser

Zu bunten Steinen gefügt ...

Do, 11.02.2016, 19.30 Uhr

Genre: Lesungen

Veranstalter: Salzburger Autorengruppe

Eintritt: € 8/6/4

Als eine Ansammlung bunter Steine präsentieren sich die Texte der beiden Autorinnen. Die vom Strom des Lebens angeschwemmten grauen Steine des Alltags, bearbeitet durch das Werkzeug der Sprache, kommen wieder ins Rollen, werden zu Steinen des Anstoßes und nehmen die Farbenvielfalt der verschiedenen Seiten des Daseins an, die literarisch in humorvoller, schicksalhafter, jahreszeitlicher und märchenhafter Lyrik und Prosa ihren Ausdruck findet.

Thematische Schwerpunkte bilden bei Christine Essl Lebensformen, Naturbeobachtungen, soziale Gegebenheiten, bei Inge Glaser u.a. Vergangenes, Dilemma-situationen, Beziehungsformen.


Christine Essl lebt in Salzburg und Oberösterreich; sie ist vor zehn Jahren mit eigenen Texten an die Öffentlichkeit getreten. Vor zwei Jahren gab sie ihr erstes Buch „Spuren“ heraus.

 Inge Glaser, lebt in Salzburg; zahlreiche Veröffentlichungen; zuletzt erschien der Roman „Petergstamm“ (2015).