Trixi Foidl

Mosaik aus Schatten und Licht

Mi, 02.12.2015, 19.30 Uhr

Genre: Buchpräsentation

Veranstalter: erostepost

Eintritt: € 8/6/4

Laura, eine humorvolle optimistische Powerfrau Ende 40, hat ihr Leben genossen und bislang alles gemeistert. Sie hat früh geheiratet, hat sich durchgesetzt, hat gearbeitet, geliebt, getanzt, musiziert, neben der Erziehung ihrer beiden Töchter eine Ausbildung gemacht und später sogar noch Psychologie studiert; jetzt arbeitet sie als Psychologin, kraftvoll, erfolgreich und durch nichts aus der Bahn zu werfen! Doch dann kommt die Diagnose „Gehirntumor“. Nach dem ersten Schock reist Laura ohne ihre Familie für zwei Wochen auf eine griechische Insel zum Nachdenken. Dort, im Haus einer Freundin, kommen die Dämonen der Vergangenheit über sie und wollen nochmals mit ihr kommunizieren ...

Die Autorin schildert in ihrem ersten Roman ein scheinbar normales Frauenschicksal, so normal, wie Lebensgeschichten wohl sind; und sie entblättert in einer vordergründig romantischen Urlaubsidylle ein Leben, das tief in Erinnerungen verankert ist!

Musikalisch wird die Lesung begleitet von Sophia Herbig (vl.) und Marcos Deste Fanos (git.), beide Mozarteum Salzburg.

Beatrix „Trixi“ Foidl-Zezula, MSc, Diplompädagogin, ist 1954 in Bramberg geboren; Studium der Rechtswissenschaften, Pädagogik, Psychotherapie. Sie war als Vortragskünstlerin tätig und ist Mitbegründerin der Literaturzeitschrift „prolit“; mehrere Publikationen in Literatur- und Fachzeitschriften, Autorin zahlreicher Kindertheaterstücke. „Mosaik aus Schatten und Licht“ ist in diesem Herbst im Salzburger Verlag Anton Pustet erschienen.