8. Krimifest Salzburg

17.10.2016
Von 3. bis 5. November 2016 findet im Literaturhaus das 8. Krimifest statt, u.a. mit Bernhard Aichner, Friedrich Ani, Philip Kerr, Ursula Poznanksi, Eva Rossmann und Martin Walker.

Seit 2009 findet im Herbst das Salzburger Krimifest im Literaturhaus statt, jetzt an drei Tagen mit bekannten deutschsprachigen und internationalen Krimi-Autoren! Die Lesungen und Gespräche werden moderiert von Manfred Baumann, Karin Buttenhauser und Tomas Friedmann. Telefonische Kartenreservierung im Literaturhaus-Büro unter (0043 662) 422 411, im Literaturhaus und in der Rupertus Buchhandlung gibt es auch den Kartenvorverkauf. Allgemeine Infos: Krimi-Fest 2016

Das Programm des 8. Krimifests:

-> Donnerstag, 3. November, 19 Uhr
Friedrich Ani: Nackter Mann, der brennt
Mark Billingham: Die Schande der Lebenden
Doris Gercke: Wo es wehtut
Eva Rossmann: Gut, aber tot

-> Freitag, 4. November, 19 Uhr
Oliver Bottini: Im weißen Kreis
Philip Kerr: Die falsche Neun
Edith Kneifl: Tot bist du mir lieber
Tatjana Krusee: Glitzer, Glamour, Wasserleiche
Ursula Poznanski & Anro Strobel: anonym

-> Samstag, 5. November, 19 Uhr
Bernhard Aichner: Interview mit einem Mörder
Esmahan Aykol: Istanbul Tango
Manfred Baumann: Salbei, Dill und Totengrün
Petra Ivanov: Täuschung
Martin Walker: Eskapaden
Franz Zeller: Sterben ist das Letzte

Eintritt pro Abend: 14/12/10 Euro
3-Tages-Pass: 36/30/25 Euro
(Restkarten an der Abendkassa)