Anna Baar

Anna Baar, 1973 in Zagreb geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Wien, Klagenfurt und auf der dalmatinischen Insel Brac. Sie studierte Publizistik an den Universitäten Wien und Klagenfurt. Nach ihrem Debütroman „Die Farbe des Gra- natapfels“ (2015) erscheint nun im Wallstein Verlag, ihr zweiter Roman „Als ob sie träumend gingen“, für den sie mit dem Theodor-Körner-Förderpreis ausgezeichnet wurde. 

Programmpunkte im Literaturhaus Salzburg: