, Dagmar Chidolue

Millie, Ricki, Rosa und alle anderen

Di, 03.10.2017, 10.15 Uhr / LeseRüssel

Genre: die bekannte Autorin zu Gast in Salzburg

Veranstalter: Junges Literaturhaus, Leseland Salzburg

Eintritt: 3 Euro

ab der 3. Schulstufe

Millie ist ganz furchtbar aufgeregt. Sie verreist nämlich zum ersten Mal allein – ohne Mama und Papa, dafür aber mit ihrer allerbesten Freundin Kucki und dem Rest der Klasse: Zusammen mit ihrer Lehrerin fahren die Kinder vier Tage auf die mittelalterliche Burg Grottenfels. Ein bisschen unheimlich ist es dort schon. Wer Millie kennt, der weiß, dass sie bisher mit ihren Eltern schon sehr viel gereist ist, ob nach Wien, Tirol oder Kreta, nach Brasilien oder an die Ostsee ...

Dagmar Chidolue präsentiert für Kinder ab der 3. Klasse Volksschule Millies Reisen mit anschaulichen, großen Bildern.

Dagmar Chidolue wurde 1944 in Sensburg (Ostpreußen) geboren und wuchs in Gütersloh auf. Nach ihrem Schulabschluss machte sie eine Ausbildung im wirtschafts- und steuerberatenden Beruf, holte das Abitur nach und studierte Jura und politische Wissenschaften. Seit rund vierzig Jahren schreibt Dagmar Chidolue Bücher, hauptsächlich für Kinder und Jugendliche. Mit großem Einfühlungsvermögen erzählt sie von ihren Sorgen und Nöten, aber auch davon, wie sie mit ihrer Fantasie ihre Umwelt herausfordern. Für den Jugendroman „Lady Punk" erhielt sie 1986 den Deutschen Jugendliteraturpreis.